Archiv des Autors | Stephan Burghardt

logo-stuttgarter-maennertag

Made in China / Made in Germany

Das wäre er gewesen, am nächsten Samstag, der 29. Stuttgarter Männertag – leider abgesagt – wegen eines Ereignisses Ende letzten Jahres im fernen Wuhan in China. Eigentlich unglaublich dieser Zusammenhang. Und doch wieder auch nicht. Neulich im Baumarkt: Dutzende nagelneue, blaue Heimwerkermaschinen aller Art auf einer Palette aufgetürmt: maki.. – Made in China. Beim Blick […]

Weiterlesen 0
brennerrad

Passt das?

Winter und Radfahren – keine Chance. Man kommt nicht voran. Die Umstände sind mächtiger als die eigene Kraft und Fähigkeiten. Es war aber gar nicht Winter sondern Mitte November 2019. Plötzlich war der Schnee da – und ich auf der Rückreise meiner Radtour. Zum Glück war hier nur das Umsteigen auf dem Brennerpass von der […]

Weiterlesen 0
Uhr1

Zeit-Ver-Lauf

Zunächst Ihnen allen ein gutes Neues Jahr 2020. 2020 schreiben wir jetzt in/auf die Mails, Briefe, Karten, Banküberweisungen, Anträge etc. 2019 ist passé. Meinem Gefühl nach ist es schnell vergangen – und insgesamt vergehen die Jahre gefühlt für mich immer schneller, je älter ich werde. Zeit-Ver-Lauf ist ein subjektives Gefühl, keine Frage. Manche Warterei dauert […]

Weiterlesen 0

Weltmännertag 2019

Haben Sie diese Woche am 19.11.2019 etwas be(ge)merkt vom Weltmännertag? Gab es eine Veranstaltung, einen Zeitungsartikel? Haben Sie vielleicht selber dran gedacht und sich gefreut? Heute lasse ich es mir als Mann einmal richtig gut gehen. Ich ehrlich gesagt nicht. Ein Mann unserer Männergruppe verschickte den 1/2 seitigen Zeitungsartikel aus unserer lokalen Presse (eigentlich Stuttgarter […]

Weiterlesen 1
Bild Stephan Süditalien

Anblick und Ausblick II

Capo di Orlando – klingt nach Amerika, und wenn ich im 3. Stock  auf dem Balkon meiner „Albergo“ (ital. für: Herberge) stehe und nach unten schaue, sieht es auch ein wenig so aus. Ist es aber nicht. Nach über 1.800 Radkilometer innerhalb von nun 5 Wochen Unterwegssein ohne eine einzige Panne, ist das „Etappenziel“ erreicht, […]

Weiterlesen 0
RadBrille

Das war’s – Anblick und Ausblick

Seit einigen Tagen bin ich nun in Altersteilzeit. Das war’s – beruflich, nach über 40 Jahren. Verdient? Ist so eine Frage. Was hat man wirklich verdient im Leben. Habe ich dies „verdient“ – Altersteilzeitmodell, Sozialstaat, gesicherte Netze nach allen Seiten. Viele Männer in anderen Ländern und anderen politischen Systemen haben das am Ende ihres beruflichen […]

Weiterlesen 0
DEKT Dortmund

Schneller (besser) leben?

Neulich habe ich einen Vortrag von Prof. Harald Lesch gehört, der mich nachdenklich gemacht hat. Ich zitiere sinngemäß: „Die Menschheit hat sich die Lichtgeschwindigkeit (ca. 106.000 km pro Sekunde) untertan gemacht. Das Licht, die größte Kraft der Natur, das in ca. 8 Minuten von der Sonne zu uns auf die Erde kommt und dabei die […]

Weiterlesen 3
StraßenhüteBild

Haben ist besser als brauchen?

Neulich, bei einer Hochzeit, gab es für die Kinder viele Spielgeräte auf der Wiese, u. a. solche kleine Spiel-Straßenhütchen, ca. 16 Stück. Meine Enkelin, 3 Jahre alt, ging mit ca. 6 Hüten auf dem Arm und mürrischem Blick über die Wiese. Ich hielte sie an und fragt, ob wir mit den Hüten etwas spielen sollen. […]

Weiterlesen 0
Sebastian_Schmauder-1

„Du bist da, aber nicht hier!“

Unsere Kinder gedeihen fröhlich und machen uns eine große Freude und bringen uns mal zum Staunen, mal zum Lachen. Unser Großer sitzt in der Badewanne. Lange Zeit ist er alleine. Plötzlicher höre ich einen Ruf aus dem Bad: „Kommt bitte jemand!“ Ich eile: „Was ist los?“ Er: „Jemand soll mir einen Kuss geben!“ Ich küsse […]

Weiterlesen 1