Archiv | SegensWort

Uhr

Zwei Zeiten

Die Turmuhr an der Evang. Kirche in Frickenhausen ist kaputt. Sie zeigt unterschiedliche Zeiten, je nach Turmseite, an. Eigentlich lustig. Mann kann sich jetzt seine Zeit aussuchen. Eine davon stimmt, aber welche? Im realen Leben gilt an einem Ort immer nur eine Zeit. Nach der kann ich mich richten, nach der richten sich andere. Nach […]

Weiterlesen 0
Tilman-kl

Corona positiv!

Bei allen Härten, Bedrohungen und Gefahren, die mit den Kontaktbeschränkungen wegen der Corona-Pandemie verbunden sind, bin ich für einiges, was in diesen Tagen passiert dankbar und ich freue ich mich darüber, dass ich viel mehr Kontakte und Gespräche mit Menschen in meinem Wohngebiet habe, denn viele haben mehr Zeit. Und ich auch. dass die meisten […]

Weiterlesen 0
Tilman-kl

Unterbrechung, Störung, Pandemie …. und jetzt Ostern?

Die Corona-Pandemie sorgt dafür, dass unser Leben zur Zeit sehr „anders“ geworden ist. Auch die Fastenzeit, die Karwoche, Ostern und das ganze soziale und religiöse Leben sind diese Jahr „anders“. „There is a crack in everything. That’s how the light gets in…“ heißt es in Leonard Cohens Song „Anthem“. Und in der Theologie ist immer […]

Weiterlesen 0
brennerrad

Passt das?

Winter und Radfahren – keine Chance. Man kommt nicht voran. Die Umstände sind mächtiger als die eigene Kraft und Fähigkeiten. Es war aber gar nicht Winter sondern Mitte November 2019. Plötzlich war der Schnee da – und ich auf der Rückreise meiner Radtour. Zum Glück war hier nur das Umsteigen auf dem Brennerpass von der […]

Weiterlesen 0
Fridays for future: Sind wir bei „Matthäi am Letzten“?

Fridays for future: Sind wir bei „Matthäi am Letzten“?

Wovor haben wir eigentlich Angst, wenn freitags die Jugend dieser Welt auf die Straße geht und ihre Zukunft einfordert? Ist es der Verlust von Komfort oder Arbeitsplätzen? Schon vor 40 Jahren haben wir als Jugendliche ähnliche Fragen diskutiert. Allerdings lag damals diese Zukunft noch jenseits unseres Horizontes. Nun ist sie eingetreten, sogar wissenschaftlich unterfüttert. Was […]

Weiterlesen 2
DSteiner

„Männer, ihr seid ein Segen!“

„Männer, ihr seid ein Segen!“ Das sagte die Leiterin der „Nordstadtkids“ zu den fünf Männern der Neckarsulmer Männergruppe, die einen Samstag lang einen neuen Notausgang aus dem neuen Aufenthaltsraum der Nordstadtkids gebaut hatten. Die Nordstadtkids sind ein Bereich der Mitternachtsmission des Kreisdiakonieverbandes Heilbronn, der sich um benachteiligte Stadtkinder kümmert. Nach einem Diakoniegottesdienst vor drei Jahren […]

Weiterlesen 1
DEKT Dortmund

Schneller (besser) leben?

Neulich habe ich einen Vortrag von Prof. Harald Lesch gehört, der mich nachdenklich gemacht hat. Ich zitiere sinngemäß: „Die Menschheit hat sich die Lichtgeschwindigkeit (ca. 106.000 km pro Sekunde) untertan gemacht. Das Licht, die größte Kraft der Natur, das in ca. 8 Minuten von der Sonne zu uns auf die Erde kommt und dabei die […]

Weiterlesen 3
Sebastian_Schmauder-1

„Du bist da, aber nicht hier!“

Unsere Kinder gedeihen fröhlich und machen uns eine große Freude und bringen uns mal zum Staunen, mal zum Lachen. Unser Großer sitzt in der Badewanne. Lange Zeit ist er alleine. Plötzlicher höre ich einen Ruf aus dem Bad: „Kommt bitte jemand!“ Ich eile: „Was ist los?“ Er: „Jemand soll mir einen Kuss geben!“ Ich küsse […]

Weiterlesen 1
Sind Männer zu zähmen?

Sind Männer zu zähmen?

  Am 23. März 2019 wurde in der Ostseezeitung ein Artikel über die gegenwärtige Rolle von Männern veröffentlicht. Ich zitiere: „Viele deutsche Männer haben kein klares Rollenbild mehr. Im Fußball werden sie im Erfolgsfall von den Medien bejubelt, aber im normalen Alltag überwiegt der kritische Selbst- oder Fremdblick. Dann werden sie als die „Herren der […]

Weiterlesen 1
Tilman-kl

Sieben Wochen Mann sein: Einfach. Bewusst. Gut.

Noch sind draußen die Narren unterwegs. Für manche ist das die „fünfte Jahreszeit“ und unverzichtbar. Andere sind eher genervt wenn auf der Straße, im Fernsehen und im Gemeindehaus bunte Fähnchen hängen und bunte „Vögel“ unterwegs sind. Mir gefällt es, dass die Narren ihr Fest und ihre Zeit im Jahreskreis haben. Und ich bin gerne mit […]

Weiterlesen 0