Archiv | SegensWort

eigenesonnenblume

Unser inneres Licht

Unsere tiefste Angst ist nicht, dass wir unzulänglich sind. Unsere tiefste Angst ist, dass wir unermesslich reich sind. Es ist unser Licht, das wir fürchten, nicht die Dunkelheit. Wir fragen uns: „Wer bin ich schon, dass ich leuchtend, hinreißend, begnadet und phantastisch sein soll?“ Wer bist du denn, es nicht zu sein? Du bist ein […]

Weiterlesen 0
Guenther_IMG_5714

Meinen Weg

Ich gehe einen Weg entlang. Da ist ein tiefes Loch. Ich falle hinein. Es schmerzt. Ich bin verloren … ich bin ohne Hoffnung. Es ist nicht meine Schuld. Es dauert endlos und ist anstrengend, wieder herauszukommen. Ich gehe denselben Weg entlang. Da ist ein tiefes Loch. Ich tue so, als sähe ich es nicht. Ich […]

Weiterlesen 0

Wenn

Manchmal, wenn die Nacht den Tag ablöst, denkst du dann an Morgen? Was wird sein, wenn Pläne vernichtet, Hoffnungen zerstört werden, Enttäuschungen zurückwerfen, Freunde dich verlassen, Hilfe versagt, die Sonne erlischt, Umwelt vergiftet, Friede zerstört wird, Freude nur kurz währt, Leid und Trauer dich gefangen nehmen, Sorgen deine Stirn umwölken, Hetze und Hast die Stunden […]

Weiterlesen 0

Chance

Ein Magen-Darm Infekt legt mich lahm. Bin außer Gefecht, liege im Bett. Kann mich mit anderen Augen sehen. Darf sein, ohne sollen, wollen, müssen. Kann neue Kräfte sammeln. Ideen bekommen, Prioritäten verändern. Unfreiwillige Auszeit als Chance?!

Weiterlesen 0
Markus auf dem Weg

Männer-Segen

„Ein Segen sollst Du sein“ (1. Mose 12,2b) Wie kann ich ein Segen sein? Genauso wie Du ein Segen sein kannst- für mich! Indem Du das, was Du erlebt hast mir weitergibst als Anregung, Erfahrung, Anfrage, Zweifel, Entdeckung, Begeisterung, Kraft. Segen ist überall verborgen. „Er (Gott) wickelt seinen Segen gar zart und künstlich ein“1 In […]

Weiterlesen 2

DU und ICH

Jeder hat eine andere Wirklichkeit, das was ihn ärgert, oder auch freut. Jeder sieht durch seine Brille, was du willst, ist nicht mein Wille. Mein Auto ist blau und deines grün. Die Zugvögel von Norden nach Süden ziehen? Mein Glas ist halb leer und deines halb voll. Du findest etwas schrecklich, ich dagegen ganz toll. […]

Weiterlesen 1