1_MännerGefühle

Männer und Gefühle (1) – Das (un)heimliche Gefühlsland

Oh Mann, du bist vielleicht so ein „Gefühlsbolzen“. Wieder mal null kapiert und alles falsch gemacht. Kopfschütteln. Hast du auch schon mal so einen Kommentar gehört? Oder warst selbst in einer ähnlichen Lage? Vielleicht hat dein „innerer Kritiker“ dir so etwas auch schon deutlich gesagt? Wie dem auch sei. Männer und Gefühle – kein einfaches Land.
Da schaut sich ein Mann mit seiner Freundin ein für beide bekanntes Video an. Rechtzeitig, bevor eine gefühlvolle Szene kommt, spult er vor, mit dem Hinweis: „ … das kennen wir ja schon…“. Mann, oh Mann!
Weshalb ist das Land der Gefühle für uns Männer nicht so einfach? Wir wachsen doch als Jungs nahezu ausschließlich mit Frauen auf: Mutter, Oma, Kita-Tante, Kindergärtnerin, Klassenlehrerin… Also wissen wir doch sehr genau, wie „Frauen so sind“. Und genau da liegt der „Hund begraben“.  Wenn sich so ab dem vierten Lebensjahr bei uns Jungs die männliche Identität zu entwickeln beginnt, wissen wir wie „Frauen sind“, aber nicht wie Männer sind! Es fehlt uns oft ein emotional erfahrbarer, naher Vater oder Mann. Weil wir aber erkennen, dass wir keine Frau sind, fangen wir an uns abzugrenzen zu allem Weiblichen. Alles was wir aus der Gefühlswelt der Frauen kennen, schieben wir weg. „Abspalten“ von Gefühlen, sagen die Fachleute dazu. Dass es sich bei Gefühlen von Trauer, Hilflosigkeit, Angst, Zärtlichkeit, Trost… um normale und allgemein menschliche Emotionen handelt, ist im Alter von fünf Jahren für uns Jungs nicht von Bedeutung. So wird unser Gefühlsland immer steiniger und schwerer.
Wie wir Männer besser mit unserer Gefühlswelt in Kontakt kommen können und was wir dabei alles erleben, steht in den nächsten Monaten hier im Blog.

Wer sich intensiver mit diesem Thema beschäftigen möchte, dem sei das Buch von Björn Süfke „Männerseelen“ wärmstens empfohlen ( siehe auch www.maenner-therapie.de ), dem ich die vorstehenden Gedanken – mit freundlicher Erlaubnis – entnommen habe.

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?

  • Sehr gut (2)
  • Gut (5)
  • Geht so (0)
  • Gar nicht (0)

, ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar