NACHRUF_Katze

Nachruf…

Jetzt bist du gegangen. Für Immer! Mir bleiben nur die Erinnerungen unserer Begegnungen. Dein halbes Leben lang hast du mich begleitet. Du kanntest alle Sonnenplätze und das Haus herum. Auch die wohltuenden schattigen Ecken, die mit guter Übersicht und die versteckten, geheimen Orte zum Rückzug. Du warst vertraut mit der ganzen Umgebung und auf deinen Spaziergängen und Ausflügen konntest du manchmal tagelang unterwegs sein. Immer wieder.Wenn du zurück gekommen bist waren wir erleichtert und haben uns gefreut. Doch jetzt ist dies ein Abschied für immer. Manchmal denke ich, dass du vor dem Fenster sitzen könntest, oder gleich um die Ecke kommst im Garten. Doch du bist nicht da. An den mir bekannten Stellen finde ich dich nicht mehr. Du hast deine letzte Reise angetreten auf „leisen Sohlen“, wie man so sagt. Im wahrsten Sinne der Worte. Du hast gut für dich gesorgt. Dir die Streicheleinheiten geholt, die du gebraucht hast, auch wenn du bei Regen, nass, von draußen hereingekommen bist. Spät nachts, wenn wir nach Hause gekommen sind, hast du uns begrüßt und bis zur Haustüre gebracht. Manchmal bist du mit uns hinein gegangen – und zu deinem privaten Hinterausgang wieder hinaus. Du warst eine „treue Seele“. Danke, das hat uns erfreut und gut getan. In den letzten Jahren hast du deine anfänglichen Berührungsängste weiter abgebaut und auch Gäste und Besucher begrüßt. Du warst ein Teil unserer Familie. Ein stiller Genießer des Lebens! Lebe wohl, möge es dir gut gehen!

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?

  • Sehr gut (2)
  • Gut (0)
  • Geht so (0)
  • Gar nicht (3)
Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar