Suche 5 fleißige Männer oder eine Frau

Gestern (29.1.2017) war ich auf der Alb, noch einmal Schnee und Sonne genießen. Nach dem Langlaufen Einkehr in eine Vereinsgaststätte. Im Flur ein Schild: „Wir suchen Bedienungsverstärkung am Wochenende auf 450 € Basis.“ Kennt man ja, solche Aushänge, sieht man öfter. Drinnen auf einer Anrichte ein anderes Schild: „Suche 5 fleißige Männer oder eine Frau“. Na, was ist das denn jetzt? Misandrie – also Männerdiskriminierung in Reinkultur? Ersetzt eine Frau wirklich 5 fleißige Männer? Sicher nicht im Ablauf einer Vereinsgaststätte. Denn wer springt denn schneller und hat weniger Zeit für Smaltalk am Tisch als die Männer? Oder ist es gerade dies, dass Männer zu wenig Emotion oder Nähe zur Kundschaft aufbauen, zu wenig freundlich sind, etc? Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. Oder will der/die, die dieses Schild aufgestellt haben, eine Frau für etwas anderes als zur Mithilfe in Küche, bei der Bedienung, beim Putzen und Abwasch etc.?  Mann weiß es nicht, das Schild gibt darüber keine Auskunft.
Meine Erfahrungen bei Weihnachtsmarktständen, bei Gemeindefesten mit Mittagessen etc. ist, dass Männer dabei sehr fleißig zu Werke gehen. Vielleicht  – wenn Frauen dabei mitmischen – sind sie dann diejenigen, die den Gesamtüberblick über das was, wann getan werden muss gerne an die anwesenden Frauen delegieren – bzw. diese Frauen untereinander (ohne die Männer danach zu fragen) sich abstimmen und den Ablauf schnell beisammen haben. Frauen haben es in diesen Dingen leichter, weil öfter und länger eingeübt. Dies muss man neidlos anerkennen, warum auch nicht.
Mich macht dieses Schild in seiner allgemeinen Formulierung ärgerlich. Träge und phlegmatische Menschen gibt es bei beiden Geschlechtern leider genug und mit deisen etwas auf Zeit und zielgerichtet umtreiben, na ja, da hat man seine Mühe.
Männer sind anders, Frauen auch, darüber freue ich mich jeden Tag. Wenn es ein konkretes Ziel zu erreichen gilt, würde ich mich – bei dieser Alternative – für die 5 fleißigen Männern entscheiden – und sicher manche Frau auch. Sie wäre kreativer und lustiger.

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?

  • Sehr gut (0)
  • Gut (0)
  • Geht so (0)
  • Gar nicht (0)
Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar