Wenn

Manchmal,
wenn die Nacht den Tag ablöst,
denkst du dann an Morgen?

Was wird sein, wenn
Pläne vernichtet,
Hoffnungen zerstört werden,
Enttäuschungen zurückwerfen,
Freunde dich verlassen,
Hilfe versagt,
die Sonne erlischt,
Umwelt vergiftet,
Friede zerstört wird,
Freude nur kurz währt,
Leid und Trauer dich gefangen nehmen,
Sorgen deine Stirn umwölken,
Hetze und Hast die Stunden verkürzen,
Vergessen sich breit macht,
Freiheit eingeschränkt wird,
Resignation dich überfällt,
Angst den Atem raubt,
Lebensmut erlischt,
Liebe im Wind verweht,
Menschen wie Menschen sind?

Bleibst du dann unberührt –
und spielst kaltlächelnd Selbstsicherheit?
Oder fasst du dennoch Mut,
fühlst Kraft und innere Ruhe?

Dann
wenn du an Morgen denkst
manchmal,
wenn die Nacht den Tag ablöst.

© 2014 Günther Dürkopp, Backnang

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?

  • Sehr gut (0)
  • Gut (0)
  • Geht so (0)
  • Gar nicht (0)

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar